Genossenschaft Daheim

Diese Siedlung ist Teil der Bieler Wohnbaugenossenschaft Daheim, die 1944 gegründet wurde.

Über die Daheim

Die Daheim besteht heute aus 15 Siedlungen mit 506 Wohnungen in vier Standortgemeinden. Bei der Daheim stehen Wohnkosten und -qualität in einem gesunden Verhältnis. Unsere preisgünstigen Wohnungen werden regelmässig saniert und energietechnisch modernisiert. Die Daheim ist Mitglied des Verbands der Wohnbaugenossenschaft Schweiz, der Dachorganisation der gemeinnützigen Wohnbauträger.

Daheim Hauptseite

Genossenschafter sein

Alle MieterInnen der Daheim sind auch GenossenschafterInnen. Grundsätzlich kann jeder Genossenschafter werden, der einen Genossenschaftsanteil übernimmt. Üblicherweise geschieht dies durch die Unterzeichnung des Mietvertrages und des Anteilscheinkapitals, welches typischer Weise drei Monatsmieten beträgt.

Mitbestimmung

GenossenschafterInnen haben das Recht zur Mitbestimmung; zum Beispiel an der jährlichen Generalversammlung. Dort können sie unter anderem Anträge einreichen, über Finanzen abstimmen sowie den Neubau oder den Erwerb von Liegenschaften genehmigen oder ablehnen.

Engagement

Als GenossenschaftskommissionsvertreterInnen können MieterInnen die Anliegen ihrer Siedlungen vertreten und Wünsche und Ideen einbringen, die nach Möglichkeit umgesetzt werden.

Wohnbaugenossenschaft Daheim
Bielstrasse 50, 2560 Nidau
Postfach 1356, 2501 Biel
Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Dienstag und Donnerstag: 14.00 - 17.00 Uhr
Tel 032 361 22 37, Fax 032 361 22 30

by moxi